Über uns

Das übergeordnete Ziel des Vereins „Integration durch Sport und Bildung“ e.V. ist, die Integration benachteiligter Kinder und Jugendlicher mit und ohne Migrationshintergrund durch Bewegung, Sport und Bildung zu fördern. Er unterstützt die Bundesländer, die Kommunen, die Sportverbände sowie schulische und außerschulische Institutionen bei der Bewältigung dieser Aufgabe. Insbesondere Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte sollen am Sport verstärkt partizipieren.

Die Umsetzung, Koordinierung und Beteiligung an innovativen, forschungsnahen Projekten, die diesen Zielen gerecht werden, steht im Zentrum der Arbeit des Vereins. Durch die enge Anbindung an die Universitäten Oldenburg, Osnabrück und Duisburg-Essen fließen die neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Projektarbeit und  Qualitätssicherung ein.

Der Verein zeigt gelingende Lösungsansätze auf, wie Kinder und Jugendliche trotz sozialer Benachteiligung durch Sport und Bildung gefördert werden. Prof. Dr. Ulf Gebken

Vorstandsmitglied

Veröffentlichungen

Fußball ohne Abseits – Ergebnisse des Projektes „Soziale Integration von Mädchen durch Fußball“

Herausgegeben durch Ulf Gebken und Söhnke Vosgerau
Springer: Wiesbaden, 2014.

Der Sammelband vereint Beiträge aus Wissenschaft und Praxis und erkundet Hintergründe, Konzepte und Wirkungen des Projektes „Soziale Integration von Mädchen durch Fußball“. Er bietet so einen realistischen Blick auf die Integrations-, Bildung- und Entwicklungspotenziale des Sports.

http://www.springer.com/de/book/9783531197623 / ISBN: 978-3-531-19763-0

 

 


 

Perspektiven des Kinder und Jugendsport – Tagungsband zum 1. Essener Kinder- und Jugendsportkongress

Herausgegeben durch Katharina Althoff und Ulf Gebken
Arete: Hildesheim. 2016

27 Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler sowie in der Sportpraxis Tätige zeigen in diesem Tagungsband auf, wie aktuelle Veränderungen im Bildungswesen oder der demografische Wandel das Sporttreiben junger Menschen maßgeblich beeinflussen. Sie erläutern, welche neuen Perspektiven sich daraus ergeben und stellen Best-Practice Beispiele unterschiedlicher Bewegungsfelder vor.

www.arete-verlag.de/index.php/programm/342:perspektiven-des-kinder-und-jugendsports / ISBN: 978-3-942468-75-6

 

 


 

Flüchtlinge im Sportverein. Ein Wegweiser für Vereine in Nordrhein-Westfalen

Herausgegeben durch den Landessportbund Nordrhein-Westfalen. 2016

Inhaltliche Gestaltung von Söhnke Vosgerau und Ulf Gebken (Integration durch Sport und Bildung e.V.)

Dieser Wegweiser gibt Hinweise und Praxistipps und stellt Menschen und Vereine vor, die ein klares Zeichen für gelebte Willkommenskultur, Solidarität und Hilfsbereitschaft setzen.
(Ansicht & Download mit Klick auf das Bild)

 

 


 

Willkommen im Verein! Fußball mit Flüchtlingen

Herausgegeben durch den Deutschen Fußball-Bund und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. 2015

Inhaltliche Gestaltung von Söhnke Vosgerau (Integration durch Sport und Bildung e.V.)

Beim Engagement für Flüchtlinge tauchen vor Ort in den Vereinen oft Fragen auf: Wie sind Flüchtlinge eigentlich versichert? Können Flüchtlinge eine Spielberechtigung erhalten? Und dürfen sie überhaupt mit zum Auswärtsspiel? Die meisten dieser Fragen lassen sich ganz leicht beantworten. Daher haben der Deutsche Fußball-Bund und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration beschlossen, gemeinsam diese Handreichung herauszugeben.
(Ansicht & Download mit Klick auf das Bild)

 


 

Im Fußball zu Hause! Flüchtlinge im Fußballverein

Herausgegeben durch den Deutschen Fußball-Bund und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. 2016

Inhaltliche Gestaltung von Söhnke Vosgerau (Integration durch Sport und Bildung e.V.)

Die Broschüre bietet Orientierung und Anregungen für die Vereinspraxis und ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten und zeigt Möglichkeiten auf, um Geflüchteten den Einstieg in den organisierten Vereinssport zu erleichtern. Außerdem gibt sie einen Überblick zu Themen wie Versicherungsschutz, Vereinsmitgliedschaft, Spielberechtigungen und Unterstützungsmöglichkeiten.
(Ansicht & Download mit Klick auf das Bild)

 

Vorstand des Instituts

Prof. Dr. Ulf Gebken

Prof. Dr. Ulf Gebken

Prof. Dr. Ahmet Derecik

Prof. Dr. Ahmet Derecik

Annegret Meyer

Annegret Meyer

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Projekten

Bastian Kuhlmann

Bastian Kuhlmann

Katharina Althoff

Katharina Althoff

Hannes Teetz

Hannes Teetz

Förderer & Kooperationspartner

Laureus Sport for Good Stiftung Germany & Austria
Dietmar-Hopp Stiftung
Deutscher Fußball-Bund
OFFIS- Institute for Information Technology
Vogelsang GmbH
Allianz für die Jugend e.V.
Universität Osnabrück
Universität Duisburg-Essen
Stadt Oldenburg
Stadt Osnabrück
Stadt Dietzenbach
Gemeinde Essen-Oldenburg
diverse Fußballlandesverbände
diverse Kreissportbünde
diverse Fußballvereine
voetballvlaanderen – Belgien
project fun direction – Irland
kick mit – Österreich
raumfang – Schweiz
ehemalige Partner
Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg
ideésport Schweiz
TGO – Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
NWZ – NordWestZeitung
Gemeinde- und Unfallversicherung Niedersachsen
Beauftragte (der Bundesregierung) für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz
Niedersäschisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Geschäftsstelle

 

Vorstand:

 

Prof. Dr. Ulf Gebken

Prof. Dr. Ahmet Derecik

Annegret Meyer

Amtsgericht Essen VR 5841

 

Telefon: 0201 175 411 76

E-Mail: kontakt(at)idsub.de

Integration durch Sport und Bildung e.V.

Gladbecker Straße 180
45141 Essen

Translate »